Die Basis: Ein starkes Fundament

Ein starkes Fundament ist die Basis für ein stabiles und langlebiges Fertighaus. Daher steht ihr Finger-Haus entweder auf der bewährten THERMO+ Fundamentplatte oder auf einem FingerKeller - beides aus eigener Fertigung.
FingerKeller

FingerKeller - Die Basis für Ihr Finger-Haus

Egal, ob zusätzlicher Wohnraum oder Nutzfläche, ob Vorratskeller, Hobbykeller oder Wellness-Bereich – FingerKeller baut den passenden Keller zu Ihrem Finger-Haus. Oder – falls Sie keinen Keller möchten – eine THERMO+Fundamentplatte.

Alles aus einer Hand: Haus, Keller und Fundamentplatte

Die Vorteile eines Kellers sind klar: Mehr Nutzfläche, Wertsteigerung der Immobilie, je nach Ausbau mehr Wohnraum. Doch wer sich für einen Keller entscheidet, ist gut beraten, wenn er Haus und Keller von ein und demselben Unternehmen bauen lässt. Denn nur so lassen sich beide Bereiche des Hauses mit ihren unterschiedlichen Anforderungen optimal aufeinander abstimmen. Das betrifft nicht nur die Planung, Umsetzung und Ausführung – auch die Bauleitung ist von Anfang an „aus einer Hand“. So bleibt keine Frage offen und keine Schnittstelle unbesetzt. Nutzen Sie diesen Vorteil!

Bauen Sie mit FingerKeller, einem starken und kompetenten Partner, für den Qualität und Präzision genauso zur Selbstverständlichkeit gehören wie modernste Technik und innovative Bauweisen. Alles aus einer Hand – nur so kann ein reibungsloser Bauablauf für das Gesamtprojekt und absolute Termintreue gewährleistet werden.

1) Haus mit Finger-Keller (und Bodenplatte) 2) Haus mit THERMO+ Fundamentplatte (ohne Keller)
Kellersysteme

Das richtige Kellersystem

FingerKeller hat verschiedene Kellersysteme im Programm, je nach Nutzungs- und Beanspruchungsklassen. Ihre individuellen Wünsche kommen dabei nicht zu kurz.

Nutzkeller

Benötigen Sie Ihren Keller als einfachen unbeheizten Nutzkeller, z. B. als Waschküche oder für die Vorratshaltung und möchten nur das Treppenhaus zum Keller gedämmt haben?

Wohnkeller

Gern statten wir Ihren Wohnkeller mit speziellen Dämmstoffen, Heizung, Isolierverglasung und hohen Lichtschächten aus, wenn Sie ihn als zusätzlichen Wohnraum einsetzen möchten.
 

Weiße Wanne

Eine „Weiße Wanne“ wird aus einem speziellen, wasserundurchlässigen Beton gefertigt. Sie wird empfohlen, wenn im Baugrund mit Stauwasserbildung oder hohem Grundwasserstand, also dem sogenannten Lastfall „drückendes Wasser“ zu rechnen ist.

Kompaktkeller

Der Kompaktkeller dient als kostengünstige Alternative zu teuren Erdarbeiten, bringt den Bauherren aber einen echten Mehrwert! Ohne Treppenzugang aus dem Erdgeschoss ist diese Variante – auch hinsichtlich teurer Dämmmaßnahmen – komplett vom Haus getrennt. So können so z. B. reine Lager- bzw. Abstellräume oder Garagen im Keller realisiert werden.

Vorteil FingerKeller

Vorteil FingerKeller

Einen Keller oder eine THERMO+ Fundamentplatte mit FingerKeller bauen heißt:

  • Planung von Haus und Keller aus einer Hand

  • Bewährte Qualität zum Top-Preis

  • Eine optimale Abstimmung von Haus und Keller samt Bodenplatte/Kellersohle. Oder – falls kein Keller gewünscht – von Fundamentplatte und Haus.

  • Absolute Terminsicherheit und reibungslose Bauabwicklung von der Bodenplatte/Kellersohle, Fundamentplatte bis zum Dach.

  • Gute Funktionalität – ein Finger-Keller lässt sich dank hochwertiger und flexibler Materialien in allen gewünschten Nutzungsbereichen fertigen. Ob Nutzkeller, Wohnkeller oder Wellnessbereich – alles ist möglich.

  • Einbindung der THERMO+Fundamentplatte in die THERMO+Gebäudehülle. Denn: exzellente Dämmwerte steigern nicht nur das Wohngefühl und senken die Heizkosten, sondern sind Voraussetzung für alle finanziellen Förderungen vom Staat.

Querschnitt Keller & Fundamentplatte
Querschnitt

Unser Finger-Keller

Egal wie der Keller genutzt wird, stabil und dicht sind seine Wände dabei immer.

 

Der Stahlanteil der doppelt bewehrten Bodenplatte/Kellersohle beträgt bis zu 14 kg/m². Die Geschosshöhe eines Finger-Kellers liegt standardmäßig bei 2,50 m, seine Außenwände sind 20 cm stark. Keller in dieser Ausfertigung eignen sich sowohl als Nutzkeller als auch zu Wohnzwecken.

 

Auf Wunsch und je nach Bodenbedingungen erhalten Sie bei uns auch Keller nach dem Prinzip der „Weißen Wanne“. Wände und Bodenplatte werden aus wasserundurchlässigem Beton gefertigt (WU-Beton), rissebeschränkt, bewehrt und verfügen über ein spezielles Abdichtungssystem.

Beispiel eines FingerKeller-Standard-Wandsystems

[1] 1: 20 cm doppelt bewehrte Bodenplatte/Kellersohle

[2] 2: 20 cm Stahlbeton-Fertigteilwand

[3] 3: 19 cm Stahlbetondecke

Beispiel eines FingerKeller-Standard-Wandsystems
 

[1] 1: 100 mm lastabtragende Perimeterdämmung (WLG 037)

[2] 2: 200 mm Stahlbeton-Fundamentplatte

[3] 3: 80 mm umlaufende Sockelranddämmung, h = 30 cm

[4] 4: Sockelputz (1mm Körnung) in grau, inkl. Armierungsputz und Armierungsgewebe (h = 20cm)

[5] 5: Abdichtungsbahn gegen aufsteigende Bodenfeuchtigkeit

Aufbau der THERMO+ Fundamentplatte
 

Querschnitt

Unsere THERMO+ Fundamentplatte

Möchten Sie auf einen Keller verzichten, werden erhöhte Anforderungen an die Dämmung der Fundamentplatte gestellt.

Die THERMO+Fundamentplatte ist dank innovativer Bauweise perfekt in die THERMO+ Gebäudehülle eines Finger-Hauses eingebunden.

 

Sie garantiert nicht nur die statische Lastaufnahme des Hauses, sie ist auch eine gute Grundlage die Anforderungen eines KfW-Effizienzhauses zu erreichen.

Vorteile für Bauherren

Vorteil für Bauherren

FingerKeller ist Mitglied des Güteschutz und Landesverband Beton- und Bimsindustrie Rheinland-Pfalz e.V. und der Gütegemeinschaft Fertigkeller. Alle unsere Beton-Fertigteile sind CE-zertifiziert. Qualifikation, Erfahrung und besondere Sorgfalt bei der Planung, das Vorliegen der fachgerechten Ausführung nach anerkannten Regeln der Technik sowie die Klarheit und Transparenz der vertraglichen Bestimmungen sind einige Punkte, die erfüllt sein müssen, um diese Auszeichnung zu erhalten.
 

Bauprozess

Bauprozess

Schritt für Schritt zeigt der Film den Bau eines Kellers. Je nach Baugrund und Nutzungsart des Kellers kommen verschiedene Wandsysteme zum Einsatz. Im Film handelt es sich um einen Betonfertigkeller mit einem Filigranelement-Wandsystem.

Impressionen

Impressionen von FingerKeller

Info & Kontakt

Sie wollen mehr wissen? Wählen Sie Ihre Kontaktmöglichkeit.

Bestellen Sie unseren Hauskatalog

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich unseren Hauskatalog per Post, entdecken Sie unsere Hauskonzepte und erfahren Sie alles über FingerHaus.

Beratung/Verkauf 06451 504-560

Die Service Hotline von FingerHaus. Wenn Sie Fragen haben helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anrufen

Beratung in
Ihrer Nähe.

Ein Mitarbeiter aus unseren Beratungsbüros oder aus unseren Musterhäusern berät Sie gerne persönlich.

Musterhaus besuchen.

FingerHaus live Erleben: Besuchen Sie eines unserer Musterhäuser

Musterhaus finden
Ansprech- partner
Infopaket anfordern

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier.

ok