Pelletheizung „Vitoligno 300-C“

Nutzen Sie Pellets für Ihr Heizsystem im Fertighaus.

Das Heizen mit Holz hat eine lange Tradition. Als natürlicher Rohstoff, der direkt vor der eigenen Haustür wächst, ist Holz kostengünstig und umweltschonend. Es verbrennt zudem klimaneutral, dass heißt bei der Verbrennung entsteht nur so viel CO2 wie der Baum beim Wachsen aufgenommen hat. Die Holzpellet-Technik macht diese Vorteile auch für diejenigen nutzbar, die weder Festholz-Heizung noch Kaminofen besitzen.

Das Heizkonzept

Herstellung und Verwendung von Holzpellets

Holzpellets bestehen aus naturbelassenen Holzresten, die unter hohem Druck verdichtet und in die typische Stäbchen-Form gepresst werden. Das Verfahren ist vergleichbar mit der Herstellung von Briketts, aber durch ihre Größe und Form sind die kleinen Holzstäbchen sehr viel unkomplizierter im Betrieb. Sie werden vollautomatisch in den Brennraum transportiert und dort mit einem Wirkungsgrad von bis zu 95,3 Prozent verbrannt.

Wie funktioniert eine Pelletheizung im Fertighaus?
Nutzungskonzept einer Pelletheizung in einem Fertighaus

Die Technik

Pelletheizung „Vitoligno 300-C“ von Viessmann

Der Holzpelletkessel „Vitoligno 300-C“ ist komfortabel und leicht zu bedienen. Er passt seine Leistung von 2,4 bis 8 kW selbstständig den Erfordernissen an und sorgt so für beste Energieausnutzung. Die Pellets gelangen durch eine flexible Schneckenzuführung oder über ein Saugsystem vollautomatisch in den Brennraum. Der „Vitoligno 300-C“ hat einen Wirkungsgrad von bis zu 95,3 Prozent sowie eine automatische, leise und energiesparende Zündung.

Im Lieferumfang enthalten sind der Speicher-Wassererwärmer „Vitocell 100“ mit 200 l Inhalt, ein variabler Pellets-Gewebetank für 2,3 bis 3,5 t Pellets und der Schornstein 18/18 einschließlich Schornsteinkopf in Klinkeroptik.

> Mehr Informationen zu dem Holzpelletkessel „Vitoligno 300-C“ von Viessmann

Der Holzpelletkessel „Vitoligno 300-C“ von Viessmann ist komfortabel und leicht zu bedienen.

Die Vorteile

Profitieren Sie von diesen Vorteilen

  • Holzpelletkessel mit einer Leistung von 2,4 bis 8,0 kW
  • Speicher-Wassererwärmer „Vitocell 100“ (200 l)
  • Vollautomatische Brennstoffversorgung durch flexible Schneckenzuführung oder über ein Saugsystem
  • Pellets-Gewebetank Typ 17 (variabel für 2,1 - 3,5 t) für eine saubere Befüllung durch gleichzeitige Absaugung sowie sichere, kontinuierliche Pelletsentnahme.
  • Inklusive Schornstein 18/18, einschließlich Schornsteinkopf in Klinkeroptik.
  • WLAN-Schnittstelle Vitoconnect 100-Typ Opto 1
Variabler Gewebetank (Typ 17) für eine einfache Befüllung der Pellets.

Die Optionen

Optimieren Sie Ihre Pelletheizung

SUN+ Solarkollektor
Ein Solarkollektor deckt im Sommer Ihren Energiebedarf für die Warmwasserbereitung komplett ab.

HEAT+ Fußbodenheizung
Eine Fußbodenheizung schafft bereits bei niedrigen Raumtemperaturen ein Wohlfühlklima und spart dadurch Heizkosten.