Frei geplant

Ein Haus mit Weitblick

Bauherrenreportage

Ein Haus mit Weitblick

Nach dem Auszug der "flügge" gewordenen Kinder verließen Lutz und Ilka Lehmann ihr kleines Reihenhäuschen, um in großzügigerer Umgebung noch mal ganz neu anzufangen – mit dem Hauskonzept NIVO, vom Frankenberger Fertighaushersteller FingerHaus, das perfekt auf die nächsten Jahrzehnte der Beiden ausgerichtet ist.

 

Spricht man die Lehmanns darauf an, was sie als Erstes mit ihrem neuen Haus verbinden, dann fällt schnell die Bemerkung "Urlaub daheim", denn in den neuen vier Wänden können sie so richtig die Seele baumeln lassen. Zum Urlaubsfeeling mag die klare, definierte Architektur ihres kubistischen Flachdach-Bungalows beitragen, der den Charme maritimer Ferienhäuser zitiert. Und natürlich die riesigen, bodentiefen Fensterflächen, die beim Blick auf den großen, liebevoll gestalteten Garten die Grenzen zwischen Drinnen und Draußen optisch verschmelzen lassen.


»Urlaub daheim«


Bereits vom Eingang aus blickt man durch den Wohn-/Essbereich hindurch unmittelbar in den Garten. Ebenso von der Küchennische hinter dem Essbereich, wobei Herd und Spüle in einer Insel installiert sind, die an ihrem Kopfende eine weitere Sitzgelegenheit für fleißige Küchenhelfer oder zur Unterhaltung des Küchenchefs/ der Küchenchefin bereithält. Das offene Wohnkonzept mit hellen, lichtgrau getönten Wänden, Böden und Möbeln, die obendrein von filigraner Gestalt sind, unterstreichen diesen Eindruck. Angesichts einer Grundfläche von über 140 Quadratmetern geht dem Neubau der Lehmanns allerdings jede Einschränkung eines einfachen Ferienhauses ab – hier ist einfach Platz für alles: Fürs großzügige Leben zu zweit, aber auch für Gäste, zu denen auch die eigenen Kinder zählen, die sich häufig und gern für mehrere Tage bei den Eltern einfinden. Ja, hier lässt es sich leben. Das Gästezimmer erreicht man übrigens ebenso wie ein kleines Duschbad durch die Garderobe. Von der Diele am Eingang aus hat man dann seinen kleinen, ungestörten Bereich ganz für sich – eine geschickte Lösung.

Lehmanns ist das Haus als Ruhepol besonders wichtig – Lutz Lehmann genießt es als Ausgleich zum fordernden Job. Anders als mit einem Fertighausanbieter hätten beide deshalb womöglich auch nicht gebaut, und FingerHaus erwies sich dabei als idealer, servicestarker Partner. Obwohl das Ehepaar mit jeweils 50 und 57 Lebensjahren gefühlt "in den besten Jahren" ist, spielte das Thema "altersgerechtes Wohnen" bei ihrem Bauprojekt durchaus eine Rolle. Schließlich sollte ihnen das Haus für die nächsten Jahrzehnte als Heim dienen. Dies war mit ein Grund für die barrierefreie eingeschossige Bungalow-Bauweise, ein charakteristisches Merkmal des Hausmodells NIVO. Dabei nutzten die Lehmanns die vielen gestalterischen Freiräume, die die moderne Fertigbauweise bietet – ganz gleich, ob es sich um die großen Bullaugen-Fenster handelt, die Ilka Daether-Lehmann sich wünschte oder die eine Sichtklinkerwand im Wohnzimmer, die ebenso wie die hellen Holzböden und der Trend zum offenen Wohnen ein Stück von der klassisch-schlichten Architektur der 1960er-Jahre in die Jetztzeit holt. Schwierig zu sagen, wo man hier seinen Lieblingsplatz hat – womöglich ist es dann doch das mit einem Raumteiler vom Wohnbereich abgetrennte Lese-Séparée mit gemütlichem Sofa, von dem aus man auch einen herrlichen Blick ins Freie hat. Kein Wunder, dass Hausherrin Ilka dort auch den Arbeitstisch ihrer Schmuckdesign-Werkstatt aufgestellt hat. Vielleicht ist es aber auch der Essbereich, der freie Gartenaussicht nach zwei Seiten bietet. Oder die Ecksofagarnitur gegenüber dem Breitband-Heimkino, die zu geselligen Runden einlädt. Oder, oder, oder ...

Hervorragend ist die Energiebilanz des in Holzrahmenbauweise erstellten Fertigbaus, denn es handelt sich dank der THERMO+ Außenwand von FingerHaus mit 0,123 W/ m2K um ein KfW-Effizienzhaus 40 plus mit einem tatsächlichen Jahresprimärenergiebedarf von nur 36 kWh/m2. Um die Planung und Ausführung der Heizungs- sowie die Be- und Entlüftungsanlage kümmerte sich Bauherr Lutz Lehmann in Eigenleistung. Ebenso um die SmartHome-Lösung, über die folgende Komponenten gesteuert oder überwacht werden: die komplette Lichtsteuerung (innen und außen), Tür- und Fensterkontakte, die Rollladen-Steuerung, vernetzte Rauchmelder, Toilettenkonfiguration, die Steckdosen-Steuerung (teilweise), Garten- und Garagentor-Steuerung, Stromerzeugungs-/Verbrauchsstatistik sowie die Wasseraufbereitung (mit Verbrauchsstatistik und Salzüberwachung). Folgende Punkte sind aktuell in Umsetzung oder noch in Planung: Heizung-/Klimasteuerung sowie das Energiemanagementsystem. "Grundsätzlich haben wir uns für Apple-Homekit als Basis entschieden. Als Steuerzentrale dient ein iPad " erklärt Lutz Lehmann, „dadurch können alle Homekit-Funktionen von allen zugelassenen Apple-Geräten aufgerufen werden oder die Wiedergabe auf dem Fernseher erfolgen. Alle Homekit-fähigen Komponenten lassen sich hier sehr leicht integrieren. Erst in seinem neuen Heim hat Lutz Lehmann jetzt das Gärtnern für sich entdeckt – nicht ohne dass er auch hier ein weiteres Smart Home-Element verwirklichen möchte – ein automatisierte Bewässerungssystem. Für noch mehr Komfort und Genuss ...

Fazit: Wenn die Kinder aus dem Haus sind, fängt für die Eltern ein völlig neuer Lebensabschnitt an, der auch die Wohnansprüche verändert. Mit dem NIVO 140 F von FingerHaus hat Familie Lehmann ihr ideales Hauskonzept für die zweite Lebenshälfte umgesetzt. Dabei nutzten sie die vielen Freiheiten, die die moderne Fertigbauweise bietet, um die Immobilie ganz nach ihren Wünschen zu individualisieren – die großen Bullaugen-Fenster sind nur eines von vielen Details, die dem Haus eine einzigartige Note verleihen.

Steckbrief

Steckbrief

Kniestock
Dachneigung
Erdgeschoss
Obergeschoss
Dachgeschoss
Wohnfläche gesamt
GRUNDRISSE

Grundrisse Kundenhaus

Erdgeschoss
Bildergalerie

Bildergalerie

Unser Finger-Haus

Im Interessentenportal erhalten Sie kostenlos das Magazin „Unser Finger-Haus“

Mehr erfahren

zurück zur Übersicht

Info & Kontakt

Sie wollen mehr wissen? Wählen Sie Ihre Kontaktmöglichkeit.

Bestellen Sie unseren Hauskatalog

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich unseren Hauskatalog per Post, entdecken Sie unsere Hauskonzepte und erfahren Sie alles über FingerHaus.

Beratung/Verkauf 06451 504-560

Die Service Hotline von FingerHaus. Wenn Sie Fragen haben helfen wir Ihnen gerne weiter.

Anrufen

Beratung in
Ihrer Nähe.

Ein Mitarbeiter aus unseren Beratungsbüros oder aus unseren Musterhäusern berät Sie gerne persönlich.

Musterhaus besuchen.

FingerHaus live Erleben: Besuchen Sie eines unserer Musterhäuser

Musterhaus finden
Ansprech- partner
Infopaket anfordern

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie hier.

ok