Jetzt Hauskatalog anfordern! KONTAKT PRESSE KARRIERE
Jetzt Hauskatalog anfordern!
Klinkerhaus bei Nacht

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Klinkerhaus bei Nacht

Topmordernes Badezimmer im Obergeschoss

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Topmordernes Badezimmer im Obergeschoss

Küche mit Kochinsel

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Küche mit Kochinsel

Essbereich im Glaserker

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Essbereich im Glaserker

Die Bauherren freuen sich über ihr neu gebautes Fertighaus AVEO

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Die Bauherren freuen sich über ihr neu gebautes Fertighaus AVEO

Perfekt abgestimmtes Schlafzimmer

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Perfekt abgestimmtes Schlafzimmer

Ankleide

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Ankleide

Diele mit Stahlholzteppe

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Diele mit Stahlholzteppe

Wohnzimmer

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Wohnzimmer

Traditionelle Klinker verbunden mit moderner Architektur

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Traditionelle Klinker verbunden mit moderner Architektur

Frei geplant - Regionalarchitektur modern!

Beim Hausbau sicher gelandet!

Tim-Florian Menzel, Pilot (30) und Jennifer Lensch, Stewardess (28), verbringen viel Zeit in der Luft und fern der Heimat. Umso wichtiger war es den beiden, ihr eigenes Traumhaus als perfekten Ruhepol zu gestalten. Mit FingerHaus haben sie eine Punktlandung hingelegt.

„Wenn man so viel unterwegs ist“, erklärt der Bauherr, braucht man einen Rückzugsort, an dem man Ruhe und Ausgleich findet.“ Dafür wollten er und seine Lebensgefährtin ein Eigenheim, in dem alles bis ins kleinste Detail stimmt.

Vor dem Hausbau stand für das Paar der Besuch von Musterhäusern. Was lag da näher, als die Ausstellung FertighausWelt Langenhagen am Flughafen Hannover? Dass es ein Fertighaus werden sollte, war für die Bauinteressenten von Anfang an klar. Denn „alles sollte schnell gehen“, daneben waren den beiden die Vorzüge des Fertigbaus in Sachen Energiespartechnik bewusst – und: „Wir wollten unbedingt ein Komplettpaket Haus“, sagt Jennifer Lensch.

Komplett-Angebot überzeugt

In der Ausstellung sahen sie sich einige Fertighäuser an, sprachen mit verschiedenen Bauberatern und ließen sich Angebote unterbreiten.

Dabei stach für sie die Firma FingerHaus heraus. Deren Berater hatten ihnen ein Komplettpaket geschnürt und darin sämtlich Bau- und Nebenkosten von den Notargebühren bis zum schlüsselfertigen Haus erfasst. „Damit hatten wir eine klare Gesamtsumme innerhalb unseres vorgegebenen Budgets, das auch für die Bank eine solide Grundlage für die Finanzierung darstellte“, freut sich Tim-Florian Menzel. Dazu kam, dass ihnen die FingerHaus Hausentwürfe in Architektur und Ausstattung sehr gut gefielen.

Vor allem der kubische, minimalistische Bauhaus-Stil hatte es ihnen angetan. Realisiert haben sie dann allerdings ein vollverklinkertes Fertighaus mit Satteldach. Der Bebauungsplan für ihren Bauort in Niedersachsen schrieb diese Regionalarchitektur in Form und Materialfarben genau vor.

„Um die Möbel herum geplant“

So entstand ein Eigenheim, das zwar regionale Bezüge schafft, sich jedoch sehr modern und selbstbewusst von der umgebenden Bebauung absetzt. Auch die Innengestaltung präsentiert sich vom offenen Grundrisskonzept bis zur Farbgebung ausgesprochen klar und damit ebenfalls ganz auf der Höhe der Zeit.

Die Diele führt vorbei an der filigranen Innentreppe in eine weitläufige Raumeinheit für Kochen, Essen und Wohnen. Große bodentiefe Glasflächen sorgen für beeindruckende Helligkeit im ganzen Klinkerhaus. Verstärkt wird der lichte Gesamteindruck durch weiße Wände, fast rahmenlose Glas-Schiebetüren und helle Möbel.

Die Reduktion schafft hier ein Mehr an Ästhetik und Wohnwert. Das Interessante daran: „Das Fertighaus wurde praktisch um die Möbel herum geplant“, erklärt die Bauherrin. Zu dem Zeitpunkt war die neue Ess- und Wohnzimmereinrichtung nämlich bereits gekauft, und die Küche zumindest in konkrete Vorstellung schon vorhanden.

Im Erdgeschoss kamen das gewünschte Multifunktionszimmer (Arbeiten/Gäste), ein Dusch-WC sowie ein großzügiger Hauswirtschaftsraum hinzu.

Steckbrief

  • Dachform
  • Kniestock
  • Dachneigung
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss
  • Dachgeschoss
  • Wohnfläche gesamt
  • Dachform
  • Kniestock
  • Dachneigung
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss
  • Dachgeschoss
  • Wohnfläche gesamt
  • Satteldach
  • 1,60 m
  • 30°
  • 114,14 m²
  • -
  • 81,78 m²
  • 195,92 m²
Wohnfläche nach DIN 277